Gerne noch länger geblieben – Französische Gäste in der Gesamtschule Reichshof

Vom 4.-11. Dezember des vergangenen Jahres besuchten Gäste aus Frankreich die Gesamtschule Reichshof. Die siebzehn Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse kamen aus dem Collège René Cassin aus Eloyes. Der Ort liegt in der Region Lothringen in den Vogesen. Der Austausch mit den französischen Partnern kann mittlerweile auf eine fünfjährige Tradition zurückblicken.

franzosenAuch diesmal waren die französischen Gäste in Gastfamilien untergebracht. Sie erwartete ein abwechslungsreiches Programm. So nahmen die Gäste nicht nur am Unterricht in der Gesamtschule teil, sondern unternahmen mit den deutschen Schülerinnen und Schülern auch Exkursionen, wie etwa nach Köln, wo eine Stadtführung vorbereitet war. Gemeinsames Eislaufen in Wiehl, Basteln, Kochen und Backen sowie ein gemütlicher Abend mit den Eltern vertieften die gegenseitigen Sympathien zusätzlich. Einen gemeinsamen Schwerpunkt bildete die Sprach-Tandemarbeit, unter anderem im Bereich der Jugendsprache diesseits und jenseits der Grenze.

Bei der Abfahrt herrschte eine gewisse Traurigkeit, wären doch manche Gäste gerne noch länger geblieben. Madlen Beyer, Französisch-Lehrkraft und Betreuerin des Austauschs, zog erneut eine positive Bilanz: „Das war wieder rundum gelungen, wir hatten tolle Gruppen!“