London for one Day – Reichshofer Schülergruppe erlebte intensiven Tag

38 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9 und 10 der Gesamtschule Reichshof  hatten sich intensiv auf den Kurztrip nach London vorbereitet: Unter der Ägide von Anne Halfar, der didaktischen Leiterin der Gesamtschule Reichshof, war das Programm im Rahmen des Ergänzungskurses „English-speaking Countries“ sorgfältig geplant worden, galt es doch die 11 Stunden in London so effektiv wie möglich zu nutzen. Engagierte Unterstützung erfuhr das Vorhaben durch die begleitenden Lehrkräfte Simone Mourmouris, Carola Schmoock und Lucyna Thape.

DSC05637Am Freitagabend, 9. März, ging’s los. Nach einer Nachtfahrt per Bus und Fähre kam die Gruppe morgens in London an. Im Anschluss an eine Stadtrundfahrt voller Eindrücke von dieser quirligen Stadt erkundeten die Teilnehmer/innen in kleinen Gruppen ausgehend vom Victoria Embankment anschließend die City of Westminster und die City of London.

Voller interessanter Eindrücke, wenn auch ein bisschen müde, kam die Reisegruppe zufrieden am Sonntagmorgen wieder in Eckenhagen an. Alle waren begeistert, hatten viel gelernt in Sachen Landeskunde, aber auch bei der Anwendung der englischen Sprache. Die Schülerinnen und Schüler waren sich einig: „Das hat sich wirklich gelohnt!“

Diese erneute positive Erfahrung hat dazu geführt, dass dieser Kurztrip nunmehr fester Bestandteil des Ergänzungskurses „English-speaking Countries“ geworden ist.