Schwimmen um den Pokal – Gesamtschule Reichshof trägt „Monte Mare Cup“ aus

Am 30.01.2018 fand der vierte Schwimmwettbewerb der Gesamtschule Reichshof um den „Monte Mare Cup“ statt. Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe hatten das Derby nach einer Idee von Abteilungsleiter Marco Brüß zusammen mit den Lehrkräften Tim Küpper und Walburga Wrede organisiert und begleiteten mit ihnen die Durchführung des Wettbewerbs. Angetreten waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge sechs und sieben, um die Jahrgangssieger-Klassen sowie Einzelsieger der jeweiligen Schwimmstile zu ermitteln.

Monte Mare 18 BildZu absolvieren waren mehrere Schwimmdisziplinen wie Kraul-, Rücken- und Brustschwimmen, für deren Durchführung Tim Küpper und Oberstufenschüler/innen der Q1 verantwortlich waren. Der Sprungwettbewerb vom 1- und 3-Meter-Brett wurde von Walburga Wrede und der didaktischen Leiterin Anne Halfar betreut. Ein weitere Gruppe Schülerinnen und Schüler nahm an einem Quiz rund um das Thema Schwimmen teil. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer zeigten großen Ehrgeiz und feuerten sich gegenseitig zu Höchstleistungen an. Die tolle Wettkampf-Atmosphäre und der der sorgfältig geplante Ablauf veranlassten Marco Brüß zu großem Lob: „Das Organisationsteam hat eine Superarbeit geleistet, die Stimmung war ausgezeichnet. Kompliment vor allem an die Schwimmerinnen und Schwimmer!“

Auch das Planungsteam zog ein positives Fazit: „Die Aktion hat nicht nur den Kindern, sondern auch uns selber großen Spaß gemacht.“

Den Gewinnern winkten nicht nur die im letzten Jahr von Monte Mare gestifteten Wanderpokale, sondern auch Gutscheine für das Monte Mare Bad. Die Preise im Klassenwettbewerb gingen in diesem Jahr an die Klassen 6c und 7e. Überreicht wurden sie bei der Siegerehrung von Abteilungsleiter Marco Brüß.