Amor und Engelchen wieder unterwegs

Valentinstag an der Gesamtschule Reichshof

Valentin 2„Das ist mittlerweile ein alter Brauch der Schülervertretung, den wir aufrechterhalten wollen“, begründet Schülersprecherin Celina Huckestein (Q1) die alljährliche Aktion der Schülervertretung (SV) der Gesamtschule Reichshof zum Valentinstag. Auch diesmal stand sie unter dem Motto „Schenken und beschenkt werden“. Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte konnten  nach einer Anmelde- und Auftragsfrist Rosen und/oder Briefe an Freunde und Freundinnen senden. Tom Krämer, Nele Buschjost, Tim Kallies, Rebekka Müller, Hannah Hütte und Anna Hennes von der SV führten die eingegangenen Aufträge aus.

Kostümiert als Amor und Engelchen und ausgestattet mit großen Herzsymbolen erschienen diese Boten der Zuneigung in den Klassen und erzeugten so manch erstauntes „Ah“ und „Oh“ bei den Schülerinnen und Schülern. Viele hatten gar nicht geahnt, dass sie eine Herzensbotschaft erreichen würde, und bei manchen mischte sich in die Freude auch ein wenig Verlegenheit, was sich z.B. an gewissen Gesichtsrötungen zeigte.